Unsere Aufgüsse im Überblick

Genießen Sie einen entspannenden Aufguss mit fruchtigen Düften. Diese Duftnoten wirken anregend und erfrischend.

Die feuchte Wärme im Dampfbad sorgt für eine schnelle Erwärmung und eine starke Durchblutung des Körpers. Gönnen Sie sich im Dampfbad unseres Rundbaus eine Behandlung mit einem Salzpeeling oder Honig. Dabei wird die alte Haut entfernt und die Neubildung gefördert.

Hier werden verschiedene Holz-Düfte aufgegossen. Holz-Düfte wirken auf den Körper sehr anregend.

In diesem Aufguss bringen wir Sie mit einer frischen, belebenden Duftkombination zum Schwitzen. Alternativ können auch Mentholkristalle eingesetzt werden.

… der Aufguss für hartgesottene Saunafans! In drei Runden wird Ihnen richtig eingeheizt.

Wenik ist die russische Bezeichnung für Birkenquasten. Für einen Wenik-Aufguss werden die getrockneten Quasten in heißem Wasser eingeweicht. Dadurch entsteht ein intensiv duftender Sud. Dieser Sud wird reichlich aufgegossen. Durch Wedeln der Birkenquasten wird die heiße, angenhm duftende Luft im Raum verteilt. Zum Ende des Aufgusses werden Sie, auf Wunsch, mit den Birkenquasten abgeschlagen. Dies wirkt sehr anregend für Ihren Kreislauf.

Düfte mit entspannender Wirkung werden langsam aufgegossen und es wird mittels Fächer oder Scheibe gewedelt. Alternativ kommt die Klangschale zum Einsatz.

Der Honig-Aufguss ist unser Schönheitsaufguss. Honig-Düfte werden in drei Runden aufgegossen. Diese wirken sehr entspannend. Gern können Sie während des Aufgusses mitgebrachte Sauna-Honig-Cremes nutzen. Sie straffen und pflegen die Haut, wirken antiseptisch und hautberuhigend. Sauna-Honig-Creme ist in unserer Gastronomie und an der Kasse erhältlich.

Zum Auftakt Ihres Saunatages werden in zwei Runden erfrischende Düfte aufgegossen.

Verschieden Kräuterdüfte bringen Sie zum Schwitzen. Genießen Sie die ganze Bandbreite der Wirkungen, von anregend bis beruhigend.

Von der Akazienblüte über Lavendel bis hin zur Rose reichen die Düfte, die in zwei entspannenden Runden sanft aufgegossen werden.

Der Eis-Aufguss ist ein warmer Aufguss, bei dem Ihnen während des Aufgusses Eis gereicht wird, um Ihren Körper damit abzureiben. Die Kühle auf der Haut fördert die Durchblutung und verstärkt den anschließenden Aufguss-Effekt. Eventuell können zur Unterstützung des Kühleffekts Mentholkristalle zum Einsatz kommen.

Genießen Sie zum Abschluss des Saunatages einen ruhigen und entspannten Aufguss ganz ohne Wedeln. Das Wasser wird nur sehr langsam auf die Öfen gegossen und weil es hier sanft zugeht, verdampft die Flüssigkeit nur leise. Alternativ können die Klangschale und/oder Eis zum Einsatz kommen.

Unser Winter-Aufgussplan

Gültig ab den 1. November 2019