Wichtige Informationen für Ihren Badeaufenthalt im Freibad

Bitte unterstützen Sie uns! Wir wollen offen bleiben!

Im Kassenfoyer (Gebäude) sowie in den Außensanitäranlagen Mund-Nasen-Schutzmaske tragen.

Der aktuell geltende Mindestabstand von 1,5 Meter sowie die gültigen Kontaktbeschränkungen sind einzuhalten.

Eintritt im Kassenfoyer erfolgt einzeln bzw. als Familie.

Die Anzahl der zugelassenen Besucher/innen wird auf maximal 787 Badegäste bei gleichzeitiger Nutzung begrenzt. Sollte die maximale Besucherzahl erreicht sein, darf leider kein weiterer Badegast Einlass erhalten (per Plakataufsteller auf dem Parkplatz erfolgt die Information ob Einlass nicht mehr möglich ist).

Nur das 3. Eingangsdrehkreuz für den Einlass nutzen.

Eine Wegeführung mit markierten Pfeilen gibt den Eingangs- und Ausgangsweg vor.

Die Umkleiden und Sanitäranlagen im Freibadinnengebäude bleiben geschlossen.

Spinde und Wertschließfächer können nicht genutzt werden. Badegäste sind angehalten Ihre Wertsachen zu Hause zu lassen.

Bei der Benutzung der Außentoiletten sind Hygienevorgaben strikt einzuhalten.

Das Spielschiff, die Volleyballanlage, der Spielkletterplatz und die Minigolfanlage haben geöffnet.

Das Trampolin bleibt gesperrt.

Im Schwimmerbecken erfolgt eine Absperrung von je 2 Bahnen, um eine Regulierung der Bahnnutzung vorzunehmen.

Alle Kollegen / Kolleginnen sind angewiesen darauf zu achten, dass alle geltenden Regeln und Auflagen eingehalten werden.

Wir bitten und hoffen auf die Unterstützung unserer Gäste, um einen geordneten Badebetrieb zu gewährleisten.